Herzinfarkt und KHK

Eingetragen in: Gesundheit | 0

Nach einem Herzinfarkt ist die „Sekundärprophylaxe“ besonders wichtig, ein weiterer Herzinfarkt soll verhindert werden.
Auf dem Internistenkongress 6-10.4.2002 in Wiesbaden wurde darüber berichtet.
Durch Studien wurden bisher vier Medikamenten Gruppen als nützlich herausgefunden. Es sind ASS (das bekannte Aspirin) in einer Dosis von 75 – 300mg, Betablocker, ACE Hemmer und Statine (Cholesterin Synthese Hemmer).

Deine Gedanken zu diesem Thema